DE
Have any Questions? +01 123 444 555

GEMEINSAM auf zu neuen Ufern

Die richtige Vorgehensweise, der stimmige Umfang und die passenden Methoden im Bereich der Strategie-, Organisations- und Kulturentwicklung sind so individuell wie Ihr Unternehmen.
 
Einfluss auf die Wahl haben dabei unter anderem die Unternehmensgröße, das vorhandene Zeit- und Finanzbudget für interne Projekte, die vorhandene Methodenkompetenz der Mitarbeiter, positive oder negative Erfahrungen mit früheren Projekten, Vorhandensein von Vision und Leitbild, Erfahrungen der Mitarbeiter mit Veränderungsprozessen sowie die Intensität des Leidensdruckes.
 
Im Rahmen der Auftragsklärung werden all diese Faktoren gemeinsam erörtert und darauf basierend für Sie ein stimmiges Konzept erstellt. Dieses dient als Rahmen und Orientierung für den Prozess und wird im Laufe des Projektes gegebenenfalls an sich verändernde Rahmenparameter angepasst.

KULTUR-ENTWICKLUNG

Die Kultur eines Unternehmens kann mit dem einfachen Satz "So läuft das bei uns..." beschrieben werden. Damit ist unter anderem gemeint, welche offiziellen und versteckten Regeln in der Zusammenarbeit gelten, wie Prozesse ablaufen, welche Fehlerkultur im Unternehmen vorherrscht oder wie Führung und Kommunikation gelebt werden.

Unser Handeln wird sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext durch unsere Werte bestimmt. Die Kultur eines Unternehmens wird entsprechend maßgeblich durch die Werte Ihrer Führungskräfte geprägt. Entsprechend lässt sich eine Unternehmenskultur auch über das Sichtbar-Machen von Werten besprechen und letztendlich auch verändern.

Der erste Schritt ist dabei, sich ein Bild der aktuellen sowie der gewünschten Unternehmenskultur zu verschaffen. Mit den Tools des Barrett Values Centre ist es möglich, auch große und komplexe Unternehmenskulturen zu analysieren, Zielkulturen zu definieren und Indikatoren für den Fortschritt des Kulturwandels zu erstellen. 

Wie wäre es, eine solche Kultur entstehen zu lassen? In der die Interessen der Einzelnen den Interessen des Unternehmens nicht entgegenstehen müssen? In der die Mitarbeiter stolz sind, Teil dieses Unternehmens sein zu dürfen und alle an einem Strang ziehen? In der Konflikte konstruktiv und wertschätzend gelöst werden? In der sich jeder mit seinen Stärken einbringen kann? In der Sie die Potentiale der Mitarbeiter in hohem Maße für die Weitereintwicklung des Unternehmens nutzen können?

Auch wenn dies utopisch klingt, ist es doch möglich, sich diesem Bild Schritt für Schritt zu nähern! Es beginnt bei der Geschäftsführung. Geht weiter über die Führungskräfte und strategischen Köpfe des Unternehmens bis zu jedem Mitarbeiter. 

Ich begleite Sie dabei, für Ihr Unternehmen das Wertegerüst und die Unternehmenskultur zu definieren, die Sie und Ihre Kollegen perspektivisch entwickeln möchten. Im Anschluss daran gestalte ich mit Ihnen den Transformationsprozess, der die Organisation auf den Ebenen Geschäftsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter Schritt für Schritt durch diesen Kulturwandel führt.

Je nach Größe des Unternehmens und nach Dimension der gewünschten Veränderung binde ich kooperierende Trainer, Coaches und Berater für einzelne Schwerpunkte der Unternehmenskultur in den Prozess ein.

Eine kleine "Kostprobe" der Arbeit mit Werten nach Barrett können Sie erhalten, indem Sie diesen kostenlosen PERSÖNLICHEN WERTETEST durchführen. Die Ergebnisse des Tests gehen dabei ausschließlich Ihnen zu.

CHANGE BEGLEITUNG

Der Erfolg jeder Art von Umsetzungsprojekt, sei es strategischer, organisatorischer oder prozessualer Art, steht und fällt damit, dass die Menschen, die die Umsetzung leben müssen, ein Interesse daran haben, diese Veränderung anzugehen. Unzählige Strategien und Maßnahmenpläne landen in Schubladen oder Archiven und werden bei der Belegschaft zum Beweis, dass sich "ja eh nichts ändert" und Projekte nur dazu dienen, Beratern viel Geld in den Rachen zu schieben.

Eine sehr effektive Maßnahme, um dies zu verhindern, ist es, in jedem Projekt frühzeitig eine Change-Begleitung zu installieren. Diese sorgt dafür, dass die Mitarbeiter durch Information, Dialog, Schulung und Einbindung in den Prozess frühzeitig ins Boot geholt werden. Das reduziert Widerstände und hilft, Passivität in aktive Beteiligung umzuwandeln. Gleichzeitig werden die Erfahrung, das Wissen und die kritischen Gedanken der Mitarbeiter genutzt und die  Qualität der Ergebnisse verbessert.

Gerne steuere und begleite ich jede Art von Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen mit Hilfe der Methoden der systemischen Organisationsentwiclung. Die Change Begleitung beginnt dabei schon in der Projektplanungsphase und endet erst nach vollständiger Umsetzung der Maßnahmen.

 

ENTWICKLUNG NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE

„Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind der Richtige" (Seneca)

 

Nachhaltigkeits- und Dekarbonisierungsstrategien werden im aktuellen Unternehmensumfeld oft in einem eher technischen und planerischen Kontext gesehen. Was dabei oft vergessen wird, ist, einen Schritt zurück zu gehen und für das Unternehmen als Ganzes ein übergeordnetes und für Führungskräfte wie Mitarbeiter gleichermaßen attraktives Zielbild von Nachhaltigkeit oder Dekarbonisierung im Unternehmen zu definieren. Nur dann können alle Mitarbeiter auch im Sinne dieser Vision denken, planen und handeln.

Manchmal ist weniger mehr. Die Strategie muss nicht immer der große Wurf sein, muss nicht aus mehreren hundet Seiten PowerPoint bestehen, muss nicht alle denkbaren Bereiche des unternehmerischen Alltags abdecken.

Sie sollte fokussiert sein. Prioritäten deutlich machen. Unmissverständlich sein. Und vorallem sollte sie positiv besetzt sein. Stimmig. Zukunftsweisend. Dann entwickelt sie ihre Stärke. Gibt Orientierung. Ist Motor für Entwicklung und Veränderung.

Ob in Workshops mit Ihren Führungskräften oder als bottom-up Prozess aus der Mitarbeiterschaft heraus, ob kurz und knackig oder gründlich und umfassend, ich steuere und begleite den für Sie und ihr Unternehmen passenden Strategieprozess zum Erreichen Ihrer unternehmerischen Nachhaltigkeitsvision.

Meine eigene Fach- und Methodenkompetenz wird ergänzt durch die gebündelte Nachhaltigkeitsexpertise der Kollegen der sustainable natives. Gemeinsam decken wir alle Themenbereiche der Nachhaltigkeit entlang der Wertschöpfungskette ab.

LEITBILD-ENTWICKLUNG

Leitbilder sind so etwas wie die Beschreibung der Identität eines Unternehmens. Sie beantworten Fragen wie z.B. "Wer sind wir oder wer möchten wir sein?", "Wem nutzen wir?" und "Wie wollen wir miteinander arbeiten?" - und sind damit immer ein Mischung aus der Beschreibung des Ist-Zustandes und eines positiv belegten Zielbildes.

Leitbilder können nach innen und nach Außen wirken. Für die Mitarbeiter bietet ein Leitbild Orientierung im Verhalten gegenüber Kollegen, Kunden oder anderen externen Parteien. Für externe Stakeholder wie z.B. Kunden, Lieferanten, Kooperationspartner oder Interessensgruppen bietet das Leitbild eine Basis, das Wertefundament und das Selbstverständnis der Organisation zu begreifen.

Die Entwicklung von Leitbildern findet sinnvollerweise in einem Großgruppen-Workshop-Format statt. Dabei ist wichtig, dass Repräsentanten aller Hirarchieebenen und Unternehmensbereiche gemeinsam dieses Bild erarbeiten. Das erhöht nicht nur die Qualität des Ergebnisses, sondern auch die unternehmensweite Akzeptanz. So kann es gelingen, das Leitbild später in den Unternehmensalltag zu integrieren.

Ich führe Sie und Ihr Unternehmen durch den Leitbild-Prozess und begleite Sie dabei, das Leitbild auch im operativen Alltag mit Leben zu füllen. Dazu gehört neben der Steuerung des Prozesses und der Moderation der Workshops auch, Führungskräfte dabei zu unterstützen, die Leitsätze für ihre täglichen Themen zu übersetzen und in sehr konkrete Maßnahmen zu überführen.

 

Copyright 2020 Lenze Consult